Aufnahmeverfahren

Vorraussetzung für eine Aufnahme in das Schul-/ und Arbeitsprojekt oder nur in das Schulprojekt ist eine Betreuung über die Jugendhilfe entweder durch unsere Intensivbetreuung oder durch eine Betreuung aller ambulanten Erziehungshilfen in München. Die Hilfe muss im regionalen Fachteam empfohlen worden sein.

Aufnahmen von stationär untergebrachten Jugendlichen müssen im Einzelfall von der Steuerung des Stadtjugendamtes überprüft und genehmigt werden.

Anfragen richten Sie bitte an:                                                           starenkasten

Friederike Schulz
Tel.: 089-45 10 864–21
Fax: 089-45 80 81–18
Mail: f.schulz@pikassio.de